Samstag, 2. März 2013

Eine Gugel muss her!

Wie heißt es so schön "Nach den Con ist vor den Con" und das stimmt. Auf den Larp letztes Wochenende habe ich bemerkt, dass mir eine Gugel fehlt. Es hat ganz dolle geschneit und ich hatte dann irgendwann nasse Haare, die dann gefroren waren. Sehr unangenehm und das bringt eine große Erkältungsgefahr mit sich. Das muss nun wirklich nicht sein.
Also, nach den Con gleich Nägel mit Köpfen.

Ich habe noch etwas braunen Wollstoff von den kleinen Rock über, ebenso passendes Futter dazu. Eine Gugel habe ich für meinen Elbencharakter Elwyn schon mal genäht. Diese habe ich als Grundlage genommen und für Lilias angepasst.

Auf die Gugel vorne sollte das Wappen der Boradanath sein, so wie die anderen Lindornim auch ihre Häuserwappen auf Gugeln oder anderen Kleidungsteilen tragen. Das wollte ich auch unbedingt haben.
Nach guten 4 Stunden Stickarbeit war das Wappen fertig. Ich habe es mit Absicht 2 farbig gemacht, um wieder einen Kontrast zu den Elben zu haben. Mit den Ergebnis bin ich zufrieden. Vielleicht sticke ich auch noch so Ranken wie auf meiner Jacke drauf (dieses sind nähmlich durch die Gugel nicht zu sehen)

Morgen gehts dann vielleicht weiter mit sticken und nähen (es sei denn, die Arbeit schafft mich zusehr und ich lieg halbkomatös in der Ecke^^)

Kommentare:

  1. Liebe Lyraine,

    seit kurzem lese ich deinen Blog, und die Sachen, die die machst, gefallen mir sehr. Sie sind so schön zart :).

    Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih, ein Kommentar :) Schön, dass dir meine Sachen gefallen. Ich geb mir immer viel Mühe bei meinen Sachen.
      Ich werd mal zusehen, dass ich mehr schon meinen Arbeiten online stelle, damit auch andere diesen teilhaben können

      Lyraine

      Löschen